Schreckgespenst ohne Schrecken

http://www.agrarheute.com/glyphosat-experten-risikobewertung

Für  viele Weltverbesserer und selbsternannte Bauernretter ist das Totalherbizid Glyphosat, das vielen vielleicht als RoundUp besser bekannt sein mag, das Feindbild Nummer eins. Nicht nur weil es von dem Feindbildkonozert Nummer eins, Monsanto, erfunden und lange Jahre allein vertrieben wurde, nein es ist auch noch integraler Bestanteil im Anbau von gentechnisch veränderten RoundUp-ready-Kulturen. Wenn es um die Verdammung der modernen Landwirtschaft geht, rangiert die Forderung nach einem Verbot von Glyphosat direkt hinter allen unsachlichen Beschimpfungen der sogenannten Massentierhaltung. Für die Politik Grund genug sich diesem ach so drängenden Problem anzunehmen.

Wie Agrarheute berichtet wurden nun verschiedene Experten aller betroffenen Bundesbehörden vor den Agrarausschuß des Bundestages geladen um ihre Meinung zu den Gefahren kundzutun.  Wer sich toxikologisch auskennt und weiß, daß das Koffein im Kaffee eine höhere Giftigkeit besitzt als besagter Wirkstoff, konnte sich das Ergebnis schon im Voraus denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.