Christian Meyer ausgezeichnet, der Landblogger gratuliert herzlich!

http://www.gruenevernunft.de/meldung/minister-meyer-%E2%80%9Ezipfelm%C3%BCtze-heute-zu-warm%E2%80%9C

Wenn es um die Schikanierung der Landwirtschaft geht, sind die drei grünen Landwirtschaftsminster Christian Meyer (Niedersachsen), Robert Habeck (Schleswig-Holstein) und Johannes Remmel (Nordrhein-Westfalen) ganz vorne dabei. Sie liefern sich einen harten innerparteilichen Wettstreit darum, wer in seinem Einflussgebiet die schärfsten Erlasse kreiert. In ein paar Jahren können sie vielleicht den Sieger anhand der seit Amtsantritt aufgegeben Höfe krönen, bis es soweit ist, kann sich zunächst Christian Meyer als derzeitiger Leader fühlen. Seine überragenden Leistungen wurden nämölich nun vom Forum Grüne Vernunft offiziell anerkannt und mit der “Zipfelmütze Deutscher Agrar-Michel” ausgezeichnet. Hervorgehoben wurde seine zielstrebig rückwärtsgewandte, wissenschaftsfeindliche und menschenverachtene Agrarpolitik.

Leider konnte Meyer die Mütze auf Grund der hohen Temperaturen nicht direkt annehmen, was vollkommen nachvollziehbar ist, muss er doch ein kühlen Kopf behalten um im Feldzug gegen die bäuerliche Landwirtschaft weiter die Nase vor seinen beiden innerparteilichen Konkurrenten zu haben.

Auch wenn in der Vergangenheit auf diesem Blog öfters mals kritische Stimmen  gegenüber Herrn Meyer geäußert wurden, gratuliert Der Landblogger dem Minister herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.