Schlagwort-Archive: B.t.

Agro vs Öko -Der schädliche Kampf der Welten-

http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/das-maerchen-von-oeko-contra-agro-ld.1066#login

Wieder einmal zeigt die Neue Zürcher Zeitung das sie zu den wenigen Medien des deutschsprachigen Raumes zählt, die sehr sachlich und differenziert mit dem Thema Landwirtschaft umgehen können.

Philipp Aerni erläutert hier warum mit einer ewigen Polarisierung zwischen Öko und Agro niemandem geholfen ist, erst recht nicht den bäuerlichen Strukturen und der Dezentralisierung für die NGOs so gerne zu kämpfen vorgeben.

Fazit: absolut lesenswert!

Wie die Realität an uns vorbeiging..

Der Bereich der Landwirtschaft und der Ernährung ist einer der beliebtesten Betätigungsfelder für Skandalmacher und Berufs-Empörte und gerade für letztere gab es im Februar mal wieder etwas schwerwiegendes zum Aufregen: In Brüssel wurde über die Zulassung der transgenen Maissorte 1507 der Firma Pioneer zum Anbau in der EU beraten, wobei sich Deutschland bei der anschließenden Abstimmung der Stimme enthielt, was viele der oben genannten Kritiker als eine indirekte Zustimmung werten (Quelle). Bereits im November hatte ein anderer dieser sogenannten „Super-Genmaise“ mit dem Namen Smart-Stax die Zulassung für Import und Verarbeitung in die EU bekommen, doch was steckt nun überhaupt hinter dem Begriff „Super-Genmais“?

Wie die Realität an uns vorbeiging.. weiterlesen